Kontakt
 
Sie haben Fragen? Das nogabo-Team hilft Ihnen jederzeit weiter! +49 8294 3389 9840
Sondermaße

HPL Gartenhaus und HPL Gartenschrank winterfest machen

Tipps um das moderne HPL Gartenhaus für die kalte Jahreszeit vorzubereiten

Wenn sich die Gartensaison dem Ende zuneigt und der Pool wegen niedriger Temperaturen leer bleibt, geht es langsam auf den Winter zu. Menschen ziehen sich in die Häuser zurück und das Leben spielt sich dann mehr drinnen als draußen ab. Auch die Natur bereitet sich auf den Winter vor, wirft Laub ab und zieht sich zurück, um sich vor der kommenden Kälte zu schützen. HPL Gartenhäuser und moderne Outdoormöbel benötigen nicht viel Pflege. Damit auch das moderne Gartenhaus und der Design Gartenschrank über den Winter hinweg sich selbst überlassen werden können, ist es wichtig, diese winterfest zu machen.

 

Holzgartenhaus vs. Design Gartenhaus

 

Während das moderne Design Gartenhaus sehr pflegeleicht ist, verlangt ein Holzhaus im Herbst deutlich mehr Aufmerksamkeit. Durch Temperaturschwankungen dehnt sich Holz aus und zieht sich wieder zusammen. Das kann so weit gehen, dass sich Rahmen von Fenster und Türen verziehen und nicht mehr richtig schließen, wodurch stellenweise Feuchtigkeit eintreten kann. Das kann im Winter gefrieren und zu Rissen führen sowie Schimmel begünstigen. Von innen sind Fensterdichtungen, die Tür, das Dach, die Wände und Ecken auf undichte Stellen und Feuchtigkeit zu überprüfen. Um Holz grundsätzlich vor Witterungseinflüssen zu schützen ist zudem ein regelmäßiger Anstrich wichtig.

 

Im Vergleich ist durch die witterungsbeständigen HPL-Platten das moderne Design Gartenhaus nach Maß schnell winterfest und muss auch nie gestrichen werden. Durch die durchdachte Bauweise mit ganzen Platten entstehen keine Fugen, Regen und Schnee haben somit keine Chance in das Innere vom modernen HPL Gartenhaus und vom Design Gartenschrank zu gelangen.

 

Ein Gartenhaus nach Maß – stilvoll, passgenau und pflegeleicht

 

In dem Gerätehaus nach Maß steckt eine individuell gefertigte Holzkonstruktion. Diese berührt den Boden nicht und ist durch die HPL-Platten vor Regen und nasskalter Witterung geschützt. Dank der qualitativ hochwertigen Materialien sowie der professionellen Verarbeitung bedarf das Design Gartenhaus keiner aufwendigen Pflege oder Wartung. Für den HPL Gartenschrank stellen Nässe, Regen und Kälte ebenfalls kein Problem dar. Der Outdoorschrank verfügt über eine hochwertige Edelstahlkonstruktion und ist ebenfalls durch HPL-Platten wetterbeständig.

 

Der Winter naht: aufräumen ist angesagt

 

Dem HPL Gartenhaus und dem HPL Gartenschrank macht Frost nichts aus. Alles, was sich im Gartenhaus und Gartenschrank befindet, ist den winterlichen Temperaturen jedoch ausgesetzt. Am einfachsten ist es, alles darin Befindliche einmal durchzusehen. Spiel- und Sportgeräte, Werkzeuge und Gartengeräte und Poolutensilien können in der Regel problemlos im Gartenhaus und Outdoorschrank aufbewahrt werden.

 

Wasser als Gefahrenquelle ausschließen

 

Wenn Wasser gefriert, dehnt es sich unter Umständen so stark aus, dass es das Material um sich herum sprengt. Deshalb richtet sich der Blick vor dem Winter auf alles, wo sich Wasser befindet oder sammelt. Sobald der Außenpool nicht mehr genutzt wird, die Pumpen, Poolgeräte und alles, was dem Frost nicht standhält, zur Sicherheit frostfrei im Keller lagern. Das Wasser aus Regentonnen vor dem ersten Frost am einfachsten in den Garten leiten. Kann sich Wasser nirgendwo ansammeln, ist die Gefahr auch schon gebannt. Damit es sich nicht in Regenrinnen anstaut, sollten diese von Laub und Schmutz befreit werden, sodass Regen ungehindert abfließen kann.

 

Modernes Gartenhaus und Design Gartenschrank regelmäßig kontrollieren

 

Auch wenn alles dicht ist, gelangt möglicherweise durch darin gelagerte Blumenerde Feuchtigkeit hinein. Über den Winter hinweg ist es ausreichend, gelegentlich hineinzuschauen und hin und wieder die Tür zu öffnen, um kurz durchzulüften. Eine leichte Schneeschicht auf dem Dach ist auch kein Problem. Nur wenn sich nasser Schnee anhäuft, kann dieser tatsächlich mehrere hundert Kilogramm ausmachen und sollte vom Dach entfernt werden. Sobald sich aber drinnen keine frostempfindlichen Gegenstände befinden und drumherum Regen ungehindert abfließen kann, ist alles winterfest.

 

Das pflegeleichte HPL Design bewahrt seinen Anblick ohne großen Pflegeaufwand über Jahre hinweg. Das erspart viel Arbeit und schenkt mehr Zeit, um die sonnigen Tage im goldenen Herbst ausgiebig genießen zu können.

 

Sie haben gerade den Blog - HPL Gartenhaus und HPL Gartenschrank winterfest machen gelesen.

 
zurück
 
 

Unsere Design Produkte aus HPL

Flexibel & individuell nach Ihren Wünschen

 

Unser HPL nogabo Blog - Neuigkeiten, die Sie interessieren werden

Alles rund um das Thema Haus & Garten und die Produktwelt von nogabo

Unser Blog gibt Ihnen wertvolle Tipps und Informationen über Gartenhäuser, Carports, Gartenschränke, Mülltonnenboxen, Hochbeete und Holzlager. Wir unterstützen Sie mit unserer Erfahrung zu verschiedenen interessanten Themen wie Planung, Pflege, Werkstoffkunde und zu allen weiteren HPL Outdoor-Produkten. 

 

Schauen Sie vorbei und holen Sie sich wertvolle Ratschläge für Ihre Projekte. 

 
 
 
 

Auf den Punkt gebracht

„Service heißt, das ganze Geschäft mit den Augen des Kunden zu sehen“